BBL Saison

Ergebnisse der Hauptrunde 2002-2003:

 

03.10. REC Brandt Hagen 81:61
06.10. TXU Energie Braunschweig REC 87:70
11.10. Telekom Baskets Bonn REC 80:84
13.10. REC Avitos Gießen 97:71
19.10. REC TSK uniVersa Bamberg 69:70
26.10. Mitteldeutscher BC REC 75:80
03.11. REC OPEL SKYLINERS 81:83
09.11. EnBW Ludwigsburg REC 95:99
30.11. REC s.Oliver Würzburg 90:79
08.12. ALBA BERLIN REC 79:85
15.12. REC EWE Baskets Oldenburg 76:94
21.12. TBB Trier REC 65:86
11.01. REC Bayer Giants Leverkusen 82:84
19.01. Brandt Hagen REC 80:90
01.02. REC TXU Energie Braunschweig 83:82
08.02. REC Telekom Baskets Bonn 77:66
15.02. Avitos Gießen REC 77:73
23.02. TSK uniVersa Bamberg REC 76:79
01.03. REC Mitteldeutscher BC 75:60
09.03. OPEL SKYLINERS REC 70:83
15.03. REC EnBW Ludwigsburg 88:95
22.03. s.Oliver Würzburg REC 88:92
30.03. Bayer Giants Leverkusen REC 81:55
05.04. REC ALBA BERLIN 84:71
12.04. REC TBB Trier 74:81
19.04. EWE Baskets Oldenburg REC 83:94

 

 

Dann folgten die PlayOffs; leider war schon im Viertelfinale Schluss:

 

Viertelfinale
04.05. REC TSK uniVersa Bamberg 91:98
07.05. TSK uniVersa Bamberg REC 90:80
10.05. REC TSK uniVersa Bamberg 75:70
12.05. TSK uniVersa Bamberg REC 86:75