Kölner Basketball-Historie

Seit Oktober 2001 ist viel Tolles mit dem Verein passiert; es gab drei Pokalsiege (2003/04, 2004/05 und 2006/07) und in der Spielzeit 2005/06 die erste Deutsche Meisterschaft.

Aber auch die ersten zwei Saisons waren mit dem Finale in Meisterschaft und Pokal durchaus erfolgreich.

Dazu kamen die achtbaren Ergebnisse in der NEBL, beim ULEB-Cup, beim Fiba EuroCup und zumindest eine Teilnahme an der EuroLeague.

Leider gab es auch unschönere Zeiten im Kölner Basketball.  Das vorläufige Aus der Profi-Abteilung im Sommer 2009 traf alle tief ins Mark. Seit dem 12 Juni 2013 nehmen die RheinStars Köln, ein Zusammenschluss aus der SG Köln 99ers und dem MTV Köln, wieder Kurs auf die 1. Bundesliga.

 

Aber Basketball gab es in Köln schon lange vor dieser Zeit – und reicht bis ins Jahr 1954 zurück…